Milch Splashes mit Lichtschranke

Milch Splashes mit Lichtschranke

"spritzige" Bilder einer Erdbeere in Milch mit Hilfe des MIOPS Auslösers.

Schlechtes Wetter und Corona haben mich dazu bewegt, etwas mit dem MIOPS Auslöser, welchen ich noch nie richtig eingesetzt hatte, zu “basteln”.

Angeregt durch ein Youtube-Video habe ich das Badezimmer zum “Splash-Studio” umfunktioniert.

Über der Badewanne habe ich, auf eine Gerüst aus alten Regalbrettern, einen Aufbau mit diversen Stativen und Haltern erstellt. Die Basis war ein Esslöffel (an einem Stative mit Klemme festgemacht) über einer Wanne (hier musste ein Backblech herhalten).

Die Splashes habe ich mit der Sony α7r M4 aufgenommen.

Als Objektiv nutzte ich ein altes Sigma 105mm Makro mit Nikon Bajonett über den ComLite Adapter an das E-Mount-Bajonett adaptiert.

Die Blende hatte ich manuell auf f11, die Zeit auf 1/250 und die ISO auf 200 eingestellt.

Als Auslöser diente eine Lichtschranke, die ich mit Hilfe des MIOPS Smart Triggers, ca. 20cm über dem mit Milch gefüllten Esslöffel aufgebaut hatte.

Zur Beleuchtung habe ich einen normalen Aufsatzblitz (Godox TT685) benutzt, welchen ich mit dem Godox X Pro gesteuert habe.

Um die Spritzer einzufrieren habe ich mit wenig Leistung (manuell auf 128/1) gearbeitet, da dadurch ein sehr kurze Belichtung der Spritzer sichergestellt war.

Als Hintergrund diente, mangels eines schwarzen Kartons, eine schwarze Tasche. 

Die meiste Zeit nahm der Auf- und Abbau sowie die anschließenden Reinigungsarbeiten in Anspruch.