Kreative Blitzpraxis: Rezepte für das entfesselte Blitzen

Heute möchte ich ein Fotobuch vorstellen, welches mich wirklich sehr motiviert hat mich mit dem Thema Blitzlicht bzw. dem Thema Licht bei der Fotografie allgemein intensiv zu beschäftigen.

Das Bild entstand während ich ein Licht-Setup aus dem Buch nachgestellt hatte.

Nicht nur dass es eine Einführung in die Technik des entfesselnden Blitzen bietet, nein mit den vielen Beispielen und Licht-Setups lädt es regelrecht ein diese “nachzubauen” und dadurch fast spielerisch den Umgang mit dem Equipment zu intensivieren.

Das Buch “Kreative Blitzpraxis: Rezepte für das entfesselte Blitzen” stammt vom Autor Tilo Gockel und ist im Verlag Galileo Design erschienen.

Tilo Gockel ist begeisterter Strobist und leidenschaftlicher Fotograf und ein wirklicher Experte auf dem Gebiet der Nachbearbeitung mit Photoshop.

“Große Wirkung mit Aufsteckblitzen”, das will und kann Tilo Gockel in seinem Buch perfekt vermitteln.
Er zeigt uns in seinem Buch wie man die unterschiedlichsten Motive mit kleinen Aufsteckblitzen perfekt ausleuchten kann. Und das Beste daran ist dass es dabei nicht einmal teure Systemblitze der Kamerahersteller sein müssen.

Neben den Grundlagen und dem Infoteil im Anhang findet Ihr über 40 faszinierende Blitz-Setups für Porträt, Fashion, Makro, Food u. v. m.
Viele großartige Bilder zeigen was man mit kleiner Ausrüstung erzielen kann.

Aber Vorsicht: Das Buch steckt zum Ausprobieren an! Das kostet viel Zeit macht dafür jedoch sehr viel Spaß.

Auf seiner Webseite www.fotopraxis.net stellt Tilo Gockel zusätzliche Informationen rund um die Themen Fotografie und Bildbearbeitung zu Verfügung.

Nach dem Setup von Tilo Gockel “Burning Nudelz”